Jahr 1971

 

 

 

TShirts für den Jahrgang 1971

 

 

 

 

TShirt Fräulein '71

 

Anzeige:
Geburtstagsrede für den
Jahrgang 1971

Chronik

Januar 1971Assuan Staudamm in Ägypten

01. Januar: Verbot der Zigarettenwerbung im Rundfunk und Fernsehen in den USA
15. Januar: In Ägypten wird der Assuan-Staudamm eingeweiht.
24. Januar: Die ersten Spätaussiedler aus Polen treffen gemäß den Vereinbarungen im Warschauer Vertrag in der Bundesrepublik ein.
31. Januar: Der seit 1952 unterbrochene Telefonverkehr zwischen Ost- und West-Berlin wird wieder aufgenommen.

 

Februar 1971Baader-Meinhof-Gruppe

07. Februar: Einführung des aktiven und passiven Wahlrechts für Frauen in der gesamten Schweiz
12. Februar: 13 mutmaßliche Mitglieder der terroristischen Baader-Meinhof-Gruppe werden verhaftet.
16. Februar: Ab sofort sollen alle unverheirateten weiblichen Berufstätigen mit "Frau" anstelle von "Fräulein" angeredet werden.

März 1971

01. März: Eine neue Straßenverkehrsordnung tritt in der Bundesrepublik in Kraft. u.a. wird das neue achteckige Stoppschild eingeführt.
12. März: Militärputsch in der Türkei. Mehrere tausend Menschen werden verhaftet und eingesperrt
26. März: Bangladesch wird unabhängig

neue Straßenverkehrsordnung 1971neue Straßenverkehrsordnung 1971neue Straßenverkehrsordnung 1971neue Straßenverkehrsordnung 1971

April 1971Vietnam

08. April: US-Präsident Nixon gibt den Abzug von 100.000 amerikanischen Soldaten aus Vietnam bekannt. Langfristig sollen alle amerikanischen Truppen aus Vietnam abgezogen werden.
19. April: Die Sowjetunion startet mit der Saljut 1 die erste Raumstation
 

 

Mai 1971

Erich Honecker03. Mai: DDR: nach einem heftigen Streit innerhalb der Partei tritt Walter Ulbricht aus Altersgründen als Erster Sekretär des Zentralkomitees der SED zurück. Sein Nachfolger wird Erich Honecker
07. Mai: Die Kreditinstitute in der Bundesrepublik und den Beneluxländern entscheiden sich für die Ausgabe einheitlicher Eurocheques und Eurocheque-Karten
09. Mai: Die Bundesregierung beschließt ein konjunkturpolitisches Stabilitätsprogramm und die Freigabe des D-Mark Wechselkurses.
12. Mai: Der erste Datenschutzbeauftragter der Bundesrepublik wird in Hessen gewählt
13. Mai: Kritische Haushaltslage: Nach dem Rücktritt des Bundesfinanzministers Alexander Möller wird Karl Schiller zum Bundesminister für Wirtschaft und Finanzen ernannt

 

Juni 1971

06. Juni: "Wir haben abgetrieben!" verkünden 374 prominente und nicht prominente Frauen in einer Selbstbezichtigungskampagne in der Wochenzeitschrift "stern".
06. Juni: Bundesligaskandal: Der Vereinspräsident des Absteigers Kickers Offenbach enthüllt, daß Spiele im Abstiegskampf und während der Saison durch Geldzahlungen manipuliert waren.
13. Juni: Veröffentlichung der Pentagon-Papiere
24. Juni: Mit de Bundesgesetz zur Verminderung des Bleigehalts in Benzin tritt erstmals ein Gesetz zur Verminderung von Luftverunreinigungen in Kraft
29. Juni: Bei der mißglückten Landung der Sojus 11 in der UDSSR kommt die dreiköpfige Besatzung ums Leben

 

Juli 1971

01. Juli: Die kostenlose Krebsvorsorgeuntersuchungen einmal im Jahr für Frauen ab 30 und Männer ab 45 werden eingeführt

 

August 1971

04. August: In München wird der erste Banküberfall mit Geiselnahme in Deutschland begangen. Bei dem Schußwechsel wurden die Geisel und ein Mittäter getötet.
11. August: Doppelbesteuerungsabkommen zwischen der BRD und der Schweiz
15. August: Bahrain wird unabhängig
26. August: Das Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAFöG) wird vom Bundestag verabschiedet. Es soll zur Chancengleichheit in der Ausbildung beitragen.

 

September 1971

03. September: Katar wird unabhängig
03. September: Das Viermächteabkommen über Berlin wird von den vier Siegermächten USA, Großbritannien, Frankreich und der UdSSR unterzeichnet
Heinrich Böll11. September: Trauer um Nikita S. Chruschtschow. Der frühere sowjetische Partei- und Regierungschef stirbt im Alter von 77 Jahren.
13. September: Heinrich Böll wird als erster Deutscher zum Präsidenten des internationalen PEN-Clubs gewählt.
26. September: Die Deutsche Bundesbahn führ für den Schnellverkehr Intercity-Züge(IC) ein.
27. September: Mangos und Kiwis werden den europäischen Verbrauchern zum ersten Mal in Köln auf der Allgemeinen Nahrungs- und Genußmittel-Ausstellung vorgestellt

.

Oktober 1971China

05. Oktober: Neuer CDU-Vorsitzender wird Rainer Barzel, sein Stellvertreter wird Helmut Kohl
19. Oktober: Die U-Bahn in München wird in Betrieb genommen
21. Oktober: Kongo wird in Zaire umbenannt
22. Oktober: Der Polizist Norbert Schmid wird in Hamburg von Mitgliedern der RAF erschossen.
25. Oktober: Mit der UN-Resolution 2758 wird die Volksrepublik China in die UNO aufgenommen, Taiwan dagegen ausgeschlossen.

 

November 1971

04. November: Erste Organspenderausweise werden in Hamburg ausgestellt.

 

Dezember 1971MCDonalds

02. Dezember: Die Vereinigten Arabische Emirate werden gegründet aus den Emiraten Abu Dhabi, Dubai, Sharjah, Adschman, Umm al-Qaiwain und Fujairah
04. Dezember: Der erste deutsche McDonalds Schnellimbiß wird in München eröffnet.
Willy Brandt10. Dezember: Friedensnobelpreis für Bundeskanzler Willy Brandt: Die Ostpolitik des Bundeskanzlers wird als Beitrag zur Überwindung der Konfrontation zwischen den Machtblöcken in Europa betrachtet. Willy Brandt ist der vierte Deutsche und der erste Deutsche nach dem Zweiten Weltkrieg der den Friedensnobelpreis erhält.
18. Dezember: Zwischen den Währungen der zehn größten westlichen Industrieländer werden neue Leitkurse beschlossen.
20. Dezember: Die Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen wird gegründet
22. Dezember: Mitglieder der Terrorgruppe RAF erschießen in Kaiserslautern einen Polizisten

Jahr 1970
[Jahr 1971] [Impressum]

 
Jahr1965 - Jahr1966 - Jahr1967 - Jahr1968 -
Jahr1969
Jahr1970 - Jahr1973 - Jahr1974 - Jahr1975 - Jahr1976

 Ein Klick der hilft - Tarifvergleich - Aufgabenliste

Jahr 1973
Jahr 1971